TU Berlin

ZE CampusmanagementWiss. Mitarbeiter*in

"das Wort tubIT in roter Schrift auf weißem Grund"

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Wiss. Mitarbeiter*in

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter*in (d/m/w)
Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen, besetzbar ab sofort, befristet bis 31.03.2024
Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Kennziffer: ZECM-566/21
Ende der Bewerbungsfrist: 20.05.2022

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Forschungsprojekt IDunion (www.idunion.org) im Bereich von sicheren und vertrauenswürdigen, digitalen Identitäten. Schwerpunkt der Forschungsgebiete sind distributed ledger Technologien (DLT) als Grundlage zur Umsetzung des Paradigmas zu Self Sovereign Identities (SSI). Mitarbeit in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen beim Entwurf und der Standardisierung von SSI Komponenten. Ausarbeitung und Realisierung von Use Cases im Bereich des Student Lifecycle, des Identity and Accessmanagement (IAM) sowie der Mobilität und Interoperabilität. Möglichkeit zur Promotion.

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) der Informatik oder angewandten Informatik
  • Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich verteilter Systeme sowie Identity and Accessmanagement Infrastrukturen
  • Erfahrungen in der Entwicklung von webbasierten und mobilen Anwendungen
  • Grundkenntnisse von distributed ledger Technologien
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit uund Eigenverantwortung bei der Erledigung der Arbeiten
  • Teamfähigkeit sowie Flexibilität
  • Kommunikative Kompetenz sowie fortgeschrittene Kenntnisse der Sprachen Deutsch und Englisch
  • Einsatzbereitschaft auch im Hinblick auf die Arbeitszeitverteilung


Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Hinweise zur Bewerbung

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Ausschreibungskennziffer mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument an personal(at)campusmanagement.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung:
www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direktzugang: 214041.

Technische Universität Berlin - Der Präsident - ZECM, Frau Müller-Klang, Sekr. EN 50, Einsteinufer 17, 10587 Berlin.

Falls Sie Fragen zum Bewerbungs- oder Einstellungsverfahren haben, wenden Sie sich bitte an uns (personal(at)campusmanagement.tu-berlin.de). Wir werden uns schnellstmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe