TU Berlin

CampusmanagementSupport und Schulungen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Support und Schulungen

Die detaillierten Strukturen für den Support, der den SAP-Betrieb begleitet, werden derzeit entwickelt und selbstverständlich rechtzeitig kommuniziert. Für die Beteiligten am SAP-Pilotbetrieb im Prüfungsmanagement gibt es bereits Unterstützungsangebote. Mehr dazu finden Sie hier.

Die Organisation und Qualitätssicherung der SAP-Schulungen liegt in den Händen des Teilprojekts Schulungen. Auf dessen Website finden Sie ausführliche Informationen zu den Qualifikationsmaßnahmen.

Gibt es AnsprechpartnerInnen, die bei Problemen und Fragen rund um das neue SAP-System zur Verfügung stehen?

Selbstverständlich wird es einen Support geben, der den SAP-Betrieb begleitet. Die genauen Strukturen werden derzeit entwickelt und rechtzeitig veröffentlicht.

Für die Beteiligten am SAP-Pilotbetrieb im Prüfungsmanagementstehen bereits verschiedene Unterstützungsangebote zur Verfügung. Sie reichen von schriftlichen Anleitungen über Lernvideos bis zu einem speziellen Support-Team, das wie folgt zu erreichen ist:

Bitte bringen Sie zu den Sprechzeiten im Support-Büro auch Ihre TAN-Liste bzw. Ihr Mobiltelefon für das m-TAN-Verfahren mit.

Informationen zum SAP-Pilotbetrieb finden Sie auf der Website: pilot.sap.tu-berlin.de


Für allen anderen IT-Fragen und IT-Probleme können weiterhin die bestehende tubIT-Hotline unter der Telefonnummer (030) 314-28000 und das Ticketsystem (Direktzugang 578) genutzt werden. 

FAQ-Liste

Wird es ausreichende Schulungen und eine optimale Qualifizierung für die Beschäftigten geben?

  • Ja. Zusammen mit dem Implementierer wird ein umfassendes und nachhaltiges Trainings- und Qualifizierungskonzept entwickelt, sodass jede/r EndanwenderIn über ausführliche theoretische und praktische Kenntnisse für die Arbeit mit SAP verfügen wird. Unterschiedliche Lehr- und Lernformen – z.B. Präsenzveranstaltungen, Arbeiten am Demo-System, Tutorials – werden zum Einsatz kommen.
  • Langfristig wird ein SAP-Trainingsangebot im Rahmen des Weiterbildungsportfolios an der TU Berlin etabliert.
  • Weitere Informationen finden Sie unter Direktzugang 177157.

FAQ-Liste

Wann finden die ersten Endanwenderschulungen statt?

  • SLM: Für die Pilotstudiengänge fanden ab Ende Oktober 2016 Trainings zum Prüfungsmanagement statt. Für alle anderen Studiengänge und Funktionen jeweils vor deren Go-Live. Während der Pilotphase werden sowohl das SAP-System als auch die Endanwenderschulungen evaluiert. Darauf aufbauend und auf Basis einer Bildungsbedarfsanalyse wird das Trainingsangebot mit den passenden Inhalten erstellt. Dazu werden Vorgesetzte befragt und weitere Multiplikatoren hinzugezogen.
  • ERM: Die ersten Endanwenderschulungen für das ERM-Projekt werden voraussichtlich Ende 2017 stattfinden. Dort werden die MitarbeiterInnen jeweils in den zuvor erarbeiteten, eingestellten und getesteten SAP-Funktionalitäten ausgebildet, die sie für ihre tägliche Arbeit benötigen.

FAQ-Liste

Ist in den Trainings schon Thema, wie die SAP-Oberfläche aussehen wird?

Ja, in den Endanwenderschulungen wird die SAP-Oberfläche behandelt. In den Konzeptionsworkshops stehen die jeweiligen Nutzeroberflächen nicht im Fokus. Im Teilprojekt Portal/User Interface werden die bestehenden SAP-Oberflächen zusammengeführt.

FAQ-Liste

Wo finde ich eine Übersicht der Trainingssangebote?

Die Trainingsangebote finden Sie auf der Website des Campusmanagement unter Direktzugang 177157. Zu den einzelnen Terminen wird das Teilprojekt Schulungen die TeilnehmerInnen persönlich einladen.

FAQ-Liste

Wird es von der TU Berlin Kurse geben, in denen Beschäftigte „SAP-Zertifikate“ erwerben können?

Für die Endanwenderschulung wird es für die TeilnehmerInnen eine Teilnahmebescheinigung der TU Berlin geben. Ein Zertifikat der SAP ist in diesem Zusammenhang nicht vorgesehen.

FAQ-Liste

An wen kann ich mich wenden, wenn Fragen zu den Workshop-Inhalten offen sind?

An die TeilnehmerInnen der Workshops, die auf der Website des Campusmanagement unter Direktzugang 177170 veröffentlicht sind (bitte vorher einloggen).

FAQ-Liste

Wie erfolgt die Bereitstellungsinformation über SAP JAM?

In einer Pilotphase können die ERM-ProjektmitgliederInnen die Kollaborationsplattform SAP JAM testen. Derzeit gibt es noch einen Abstimmungsprozess mit den Personalräten und es bedarf deren Zustimmung, bevor SAP JAM in den Pilotbetrieb gehen kann.

FAQ-Liste

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe