TU Berlin

CampusmanagementStudierende

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Studierende

Wann und wie erfolgt die Einführung?

Im Juni 2019 sollen voraussichtlich die folgenden Prozesse den Anfang machen:
  • Immatrikulation (Phase 1)
  • Stammdaten- und Adressänderung
  • Rückmeldung
  • Beurlaubung
  • Exmatrikulation
  • Krankenversicherung
  • Teilzeitstudium
  • Onlineanträge für Studierende
  • Gebührenberechnung und –ausgleich (Semesterbeitrag)
  • Einbindung des Semesterticketbüros bei Befreiung und Rückerstattung (organisatorische Änderungen, kein Systemzugang)
Die Einführung betrifft alle Studierende aller Studiengänge und das gesamte Referat IA (Studierendensekretariat) sowie Teile der Abteilung III, insbesondere die Universitätskasse.
Noch zu definieren sind die Termine für:
  • Bewerbung & Zulassung Bachelor lokal und DoSV
  • Clearingverfahren DoSV
  • Bewerbung, Auswahlverfahren und Zulassung Master
  • Immatrikulation (Phase 2)
  • Anbindung besondere Masterstudiengänge
  • Neben- und Gasthörer
  • Weitere Gebührenarten

Wie erfolgt die Information der Anwender*innen?

  • Im Teilprojekt Studierende sind insbesondere die Beschäftigten des Studierendensekretariats sowie der Universitätskasse beteiligt. Hier erfolgt bereits ein steter, direkter Informationsaustausch.
  • Nichtbetroffene können sich daher direkt bei den Beteiligten, über diese und die CM-Webseite sowie durch ihre Vorgesetzten informieren. 

Wie erfolgt die Schulung der Anwender*innen?

  • Für die GUI Nutzung in der ZUV wird es Schulungen mit Schulungsunterlagen geben.
  • Für die Studierenden werden voraussichtlich Anleitungen in Video- und PDF-Format angeboten.
  • Spätere Einführungsphasen werden zu gegebener Zeit betrachtet, auch mit Blick auf die Erfahrungen mit vorangegangen Projektphasen.

Durch wen erfolgt der Support bei fachlichen Fragen oder Fragen zur Systemnutzung?

  • Anwender*innen können sich an die jeweilige Teilprojektleitung sowie den SAP-Support wenden.

Was passiert mit dem Altsystem bzw. Altdaten?

  • Derzeit ist geplant, dass HIS SOS mit lesendem Zugriff für einen Übergangszeitraum verfügbar bleiben soll.

An wen können Sie sich bei Rückfragen wenden?

  • Anwender*innen wenden sich bitte an die Teilprojektleitung Frau Bettina Plato (Tel: +49 (030) 314-27999, E-Mail: ) bzw. ihre jeweiligen Vorgesetzten.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe