direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Allgemeine Hinweise

Das Fachgebiet Experimentelle Strömungsmechanik des Instituts für Strömungsmechanik und technische Akustik der TU Berlin hat eine SOLIDWORKS Education Edition Lizenz erworben, an der auch andere Einrichtungen der TU teilnehmen können. Diese Lizenz läuft zunächst  bis 30.04.2019, die Verlängerung ist geplant.
Zurzeit steht die Version SOLIDWORKS Lehr-Edition (Education Edition) 2018 zur Verfügung.

Die SOLIDWORKS Lehr-Edition2018 basiert auf SOLIDWORKS Premium 2018 und beinhaltet außerdem weitere Zusatzmodule wie

  • Simulation Premium
  • Motion Simulation
  • Flow Simulation
  • Plastics Premium
  • Electrica Schematics
  • Electrical 3D
  • Visualize Professional
  • SOLIDWORKS Composer, etc.


Auf den Herstellerseiten finden Sie genaue Beschreibungen, welche Produkte und Module im Rahmen dieses Vertrages zur Verfügung stehen. 

SOLIDWORKS ist ein 3D CAD-Programm zur rechnergestützten Konstruktion und Design des Herstellers Dassault Systems SolidWorks Corporation. Die vorhandene Education Edition Lizenz ist eine reine Lehrelizenz und kann für Unterrichtszwecke und Studienarbeiten (bis Masterniveau) genutzt werden,  jedoch nicht  für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben.

Lizenzbedingungen

Im Rahmen des Lizenzvertrages darf die Software nur auf Rechnern in der TUB durch TUB-Angehörige ausschließlich für Aufgaben der Lehre, nicht jedoch zur Forschung genutzt werden. Während der Laufzeit dieses Vertrages können Einrichtungen der TU an der Nutzung der SOLIDWORKS Education Edition Lizenz teilnehmen, und kostengünstig Netzwerknutzungsrechte für SOLIDWORKS Education Edition  erwerben. Die SOLIDWORKS Education Edition Lizenz ist eine Netzwerklizenz, deren Zugriffsrechte zurzeit über einen Lizenzserver des Fachgebietes Experimentelle Strömungsmechanik verwaltet werden. Die Software selbst wird lokal auf den Rechnern der teilnehmenden Einrichtungen installiert. Die SOLIDWORKS Education Edition Lizenz  ist auf 500 Zugriffe begrenzt.  Bis zum Ende der derzeitigen Laufzeit (bis 30.04.2018) werden Nutzungsrechte nur in 5er, 10er. 20er und 40er Paketen über das Softwareportal der TU vergeben.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Bedingungen für die Teilnahme an der SOLIDWORKS Education Edition Lizenz.

Technische Voraussetzungen

SOLIDWORKS 2017 läuft unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 (jeweils nur 64-Bit).
Weitere Informazionen zu den Systemanforderungen entnehmen Sie bitte Seiten des Herstellers.
Zur Teilnahme an der SOLIDWORKS Education Edition Lizenz müssen sich die Rechner, auf denen die Software genutzt werden soll,  im TUB-Netz befinden um auf den Lizenzserver zugreifen zu können. Während der Installation der Software  müssen sie Internetzugang, um eine Aktivierung der Software über den Server des Herstellers zu ermöglichen. Nach der Installation ist eine vorübergehende Nutzung ohne Verbindung zum Lizenzserver (Ausleihen von Lizenzen im SolidNetWork Lizenzmanager) möglich.

Hilfe

Der Hersteller Dassault Systems bietet zur Installation, Administration und Nutzung von SolidWorks eine umfangreiche Online Hilfe an.

Als Selbsthilfen gibt es u. a.:

  • mehr als 100 interaktive Lehrbücher im Hilfemenü
  • 600 Videotutorials. DozentInnen loggen sich mit der Seriennummer der Education Ediotion ein, Studierende mit der Seriennummer des Student Engineering Kit.

Bei technischen Problemen die zur Verfügung. Studierende wnden sich an Ihren Dozenten oder CAD-Betreuer.

Bestellung und Auslieferung von SOLIDWORKS

Einrichtungen der TUB  können Nutzungsrechte im Rahmen der SOLIDWORKS Education Edition Lizenz  über das tubIT-Softwareportal (siehe Servicebox) erwerben.  Die Ausgabe der Software erfolgt ausschließlich per Datenträgerausgabe über tubIT.

Die Beschaffung von Produkten aus Lizenzverträgen der TU über das Softwareportal stellt einen Vertragsabschluss zwischen dem/der Besteller/-in und der TU dar. Es gelten im Verhältnis zum/zur Besteller/-in ausschließlich die von tubIT  zu diesem Vertrag beschriebenen Bedingungen zur Überlassung und Nutzung. Produkte aus Verträgen der TU sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

Lizenzen für Studierende

Im Rahmen der des Lehrelizenzvertrages für SOLIDWORKS können Studierende Nutzungsrechte für das "SOLIDWORKS Student Engineering Kit" zur persönlichen, nicht kommerziellen Nutzung auf privaten Rechnern erhalten.

Das SOLIDWORKS Student Engineering Kit bietet den selben Softwareumfang wie die Education Edition. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an das Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik, Fachgebiet Experimentelle Strömungsmechanik,

Herrn Martin Franke ( Raum HF 104).

Gegen Unterzeichnung einer Lizenzvereinbarung und Erstattung eines Unkostenbeitrages in Höhe von 7,-€ erhalten Sie die Software.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe