direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

AFS-Speicherplatzgrösse (Quota)

Die Quota ist die Plattenplatzbeschränkung eines TUB-Accounts und des zugehörigen AFS-Verzeichnisses.

Verfügbaren Speicherplatz über OpenAFS ermitteln

Lupe [1]

Schritt 1: Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf das zu prüfende Verzeichnis und wählen Sie

"AFS" -> "Volume/Partition" -> "Merkmale"

Lupe [2]

Schritt 2: In dem sich öffnenden Fenster sind der maximale Speicherplatz (Quota) und der aktuell verwendete Speicherplatz (Used) angegeben.

Verfügbaren Speicherplatz über WebAFS ermitteln

Lupe [3]

In der grafischen Oberfläche von WebAFS können Sie unten links in der Abschlussleiste den aktuell verfügbaren bzw. belegten AFS-Speicherplatz ermitteln.

Verfügbaren Speicherplatz über SSH ermitteln

Schritt 1: Öffnen Sie die Konsole bzw. starten Sie Ihren SSH-Client und melden sich mit folgendem Befehl auf sshgate.tu-berlin.de an:

local:~ ssh <TUB-Account>@sshgate.tu-berlin.de
Passwort: <Ihr Passwort>

Bei erfolgreicher Anmeldung erscheint:

Last login: Thu Jun  7 13:43:41 2012 from dhcp-2-219.zrz.
Sun Microsystems Inc.   SunOS 5.10      Generic January 2005
TUB-Account@sshgate:~$

Lupe [4]

Schritt 2: Befehl um den freien/verfügbaren AFS-Speicherplatz anzuzeigen:

TUB-Account@sshgate:~$ fs lq .

unter Quota sehen Sie den verfügbaren, unter Used den bereits genutzen Speicherplatz in kB bzw. %Used in %)

FAQs AFS [5]

Hinweise zu Firewall, Ports, Systemzeit, ReiserFS, Windows-Domäne, Vista 64 Bit und VPN. mehr zu: FAQs AFS [6]

Zugriff auf die AFS-Daten

  • Zugriff via OpenAFS [7]
  • Zugriff via WebAFS [8]
  • Zugriff via sFTP [9]
  • Zugriff via SSH [10]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008