TU Berlin

ZE CampusmanagementtubCloud Sync-Client

"das Wort tubIT in roter Schrift auf weißem Grund"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Zugriff auf tubCloud-Daten per Sync-Client

Voraussetzung für die Nutzung des tubCloud-Sync-Clients ist die Erreichbarkeit der tubCloud-Server über das Netzwerk. 

Installation

Windows:

  1. tubCloud-Client herunterladen
  2. Doppelklick auf die exe-Datei installiert die Anwendung
  3. Bestätigen Sie das Ausführen der exe-Datei ggf. mit Admin-Rechten.
  4. Programme > tubCloud auswählen zum starten

Mac OS:

  1. tubCloud-Client herunterladen
  2. Falls sich der Installationsassistent nicht automatisch öffnet, geschieht dies mit Doppelklick auf die pkg-Datei, ein Fenster mit dem tubCloud-Icon öffnet sich
  3. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten, es wird das Passwort des Administrators benötigt.
  4. Programme > tubCloud auswählen zum starten

Linux:

  1. tubCloud-Client herunterladen
  2. AppImage gemäß der Linux Distribution installieren bzw. starten

Konfiguration

Die TUB eigenen tubCloud-Clients benötigen nur Ihre TUB-Account-Daten zur Einrichtung.

Konfiguration bei Erstausführung:

  1. Beim erstmaligen Start des Clients werden Sie nach der Serveradresse gefragt.
    Geben Sie hier tubcloud.tu-berlin.de ein
  2. Anschließend werden Sie dazu aufgefordert, Ihren TUB-Account und Ihr Passwort anzugeben.
    Server: tubcloud.tu-berlin.de
    Benutzername: <eigener TUB-Account>
    Passwort: <eigenes Passwort>
  3. Nun haben Sie die Möglichkeit zu bestimmen, ob alle oder nur ausgewählte Daten des Servers synchronisiert werden sollen, und welches der lokale Synchronisationsordner sein soll.
    Standardmäßig: C:\Users\<Username>\tubCloud

Nutzung

Beim ersten Start des Clients wird der Ordner ~/tubCloud (MAC) bzw. C:\Users\<Username>\tubCloud (Win) erstellt. Nach Eingabe der Zugangsdaten werden alle Dateien in diesem Ordner automatisch im Hintergrund mit einem Konto auf dem tubCloud-Server abgeglichen. Dort finden Sie diese Dateien im Ordner clientsync wieder.

Synchronisation eines Shared-Ordners (geteilte Ordner)

Sie können nach der ersten Konfiguration des Clients beliebige (auch geteilte) Ordner synchronisieren.
Klicken Sie dazu bitte im ersten Reiter des Clients (Name: <Username>@tubcloud.tu-berlin.de) die Schaltfläche 'Ordner Synchronisation hinzufügen'.
Im ersten Schritt wählen Sie Ihren lokalen Wunschordner zur Synchronisation aus.
Im zweiten Schritt können Sie nun auch geteilte Ordner zur Synchronisierung auswählen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe