direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Notmaildienst FAQ

Wo finde ich das Webinterface?

Das Webinterface finden Sie unter https://notmail.tu-berlin.de/ [1]

Wie kann ich mit meinem bevorzugten E-Mailprogramm auf den Dienst zugreifen?

Anleitungen für die Einrichtung des Postfachs in unterschiedlichen E-Mail-Programme finden unter www.campusmanagement.tu-berlin.de/index.php [2]

Wie melde ich mich im Webinterface unter https://notmail.tu-berlin.de an?

Mit Ihrem TUB-Kontonamen und dem über https://pw-reset.tu-berlin.de [3] neu gewählten Passwort.

Werden auch Teammailboxen zugänglich sein?

Teammailboxen werden neben den persönlichen Postfächern unter Berücksichtigung der zuvor bestehenden Berechtigungen NUR über das Webinterface zugänglich sein. Ferner werden auch die Mailinglisten inkl. aller Mitglieder verfügbar sein.

Können bei Teammailboxen automatisch alle bisher Berechtigten darauf zugreifen?

Alle Nutzer*innen können über das Webinterface diejenigen Teammailboxen aufrufen, für die Sie bereits auch zuvor die entsprechende Berechtigung besaßen.

Kann ich im Namen der Teammailbox E-Mails versenden?

Nach dem aktuellen Stand wird der Versand im Namen der Teammailbox (mit dem Hinweis „im Auftrag von“) möglich sein.

Wo finde ich die Teammailboxen ?

Die Teammailbox ist über das Webinterface erreichbar. Anleitung unter www.campusmanagement.tu-berlin.de/index.php [4]

Haben Teammailboxen separate Passwörter?

Nein, anhand der bisherigen Zugriffsberechtigungen können die Teammailboxen nur über das Webinterface aufgerufen werden benötigen aber keine separate Passwörter. www.campusmanagement.tu-berlin.de/index.php [5]

Sind globale Adressbücher erreichbar?

Das globale Adressbuch steht aktuell nur über das Webinterface zur Verfügung.

Werden Studierende im globalen Adressbuch gelistet?

Nein, reine Studierende werden wie bisher auch nicht im Adressbuch gelistet.

Kann man persönliche Kontaktlisten führen?

Persönliche Kontakte können verwaltet werden, jedoch wird es keinen Import der alten persönlichen Kontaklisten aus Exchange geben und später auch kein Export zurück nach Exchange.

Was kann das Notmail-System?

Das Mailsystem ist als Notsystem zu betrachten und unterstützt plattformübergreifend in erster Linie den E-Mailversand. Über das Webinterface stehen zwar weitere Funktionen zur Verfügung (z.B. Zugriff auf Teammailboxen und das globale Adressbuch), es ist jedoch nicht dafür konzipiert, die Funktionalität von Outlook und OWA zu erreichen.

Adressbuch: Verteilerlisten werden nicht importiert, doch es wird möglich sein, selbst neue anzulegen.

Ordner: Ordner werden nicht importiert, können aber neu angelegt werden.

Kategorien: Bisher bestehende Kategorien werden nicht importiert. Die Verwendung von Kategorien wird aber möglich sein.

Abwesenheitsnotiz: Bitte beachten Sie, dass bisher bestehende Abwesenheitsnotizen werden nicht importiert werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit neue Abwesenheitsnotizen zu erstellen.

Signatur: Bisher bestehende Signaturen werden nicht importiert, doch es lassen sich neue Signaturen erstellen. Anleitung www.campusmanagement.tu-berlin.de/index.php [6]

Filterregel: Bisher bestehende selbst eingerichtete Filterregeln werden nicht importiert, doch es lassen sich neue Filterregeln erstellen.

Wurden automatische Weiterleitungen übernommen?

Studierende ohne Exchange-Postfach (mit automatischer Umleitung) erhalten Ihre E-Mails weiterhin auf Ihre private E-Mailadresse, sobald die E-Mail-Lösung aktiviert wird.

Können E-Mails an eine externe Adresse weitergeleitet werden?

Einzelne E-Mails lassen sich an weitere Adresse weiterleiten, eine generelle Weiterleitung dienstlicher E-Mails an externe Adressen mittels einer Filterregel wird für Beschäftigte weiterhin nicht empfohlen.

Funktionieren alle Aliase, die ggf. auf Postfächer zeigen?

Alle Postfächer, Teammailboxen und Mailinglisten werden über ihre bisher bekannten Aliase erreichbar sein.

Auf welche E-Mails (alte/neue) kann ab wann zugegriffen werden?

Auf dem Notsystem werden alle E-Mails zur Verfügung stehen, die nach dem 30.04.2021 eingegangen sind. Auf sämtliche E-Mails die vor der Abschaltung der IT-Dienste im Postfach eingegangen sind, kann erst wieder zugegriffen werden, sobald die Exchangeserver wieder zur Verfügung stehen.

Was passiert mit dem Notmail-Dienst, wenn Exchange wieder läuft?

Wir stellen ihnen zu einem späteren Zeitpunkt Anleitungen zur Verfügung wie Sie die E-Mailbestände zusammenführen können.

Gibt es eine Kalenderfunktion?

Bisher bestehende Kalendereinträge werden nicht importiert. Im Webinterface lassen sich neue Termine erstellen.

Gibt es eine Stellvertreterfunktion?

Die Stellvertreterberechtigungen werden nicht importiert. Etwaige benötigte Stellvertreterberechtigungen können Sie neu anlegen. Anleitung https://www.campusmanagement.tu-berlin.de/index.php?id=220460 [7]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008