direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kommunikation & Internet

Die Zentraleinrichtung Campusmanagement betreibt das Datennetz, die Internet-Anbindung, den Web-, EMail-, AFS-Cluster und viele weitere Server der TU Berlin. Auf den folgenden Seiten finden Sie informationen zu diesen Diensten.

14.05.2021: Notmail-Dienst

Die TU Berlin bietet bis zur Wiederherstellung des Exchange-Dienstes einen Notmail-Dienst an.

Der Notmail-Dienst bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre E-Mails sowohl über Ihr bisheriges E-Mail-Programm (Outlook, Thunderbird, Apple Mail usw.), als auch über eine Webseite (Webinterface) in Ihrem Browser zu verwalten.

Voraussetzung: Um das E-Mailsystem nutzen zu können, müssen Sie für Ihr TUB-Konto zunächst zwingend ein neues Passwort setzen, welches den aktualisierten Sicherheitskriterien entspricht.

https://pw-reset.tu-berlin.de/ [1]

Weitere Informationen zum Notmail-Dienst [2]

Übersicht E-Mail-Dienste
Name
Beschreibung
Exchange [3]
Der Exchange-Dienst für alle TUB-Angehörige, um E-Mails  zusammen mit Kalendern und Aufgabenlisten zu verwalten und so Gruppenarbeit einfacher zu gestalten.
Übersicht Groupware-Dienste
Name
Beschreibung
Exchange [4]
TUB-Angehörige haben die Möglichkeit den Exchange-Dienst zu nutzen, um E-Mails  zusammen mit Kalendern und Aufgabenlisten zu verwalten und so Gruppenarbeit einfacher zu gestalten.
Sharepoint [5]
Mit SharePoint Team Site wird Ihnen eine webbasierte Plattform zur Zusammenarbeit innerhalb eines/r Teams/Einrichtung zur Verfügung gestellt.
Übersicht Netzwerk-Dienste
Name
Beschreibung
WirelessLAN [6]
Die Technische Universität Berlin bietet auf ihrem Campus eine vollständige Abdeckung mit WirelessLan (WLAN).
Voice over IP [7]
Projekt zur Einführung eines neuen digitalen Telekommunikationsangebots mittels VoIP-Standard.
LAN (IP, DNS) [8]
wir betreiben die Internet-Anbindung der TU Berlin. Jeder vernetzte Rechner benötigt eine IP-Adresse, einen DNS-Namen und einen Netzwerk-Anschluss, welche zentral bei der ZECM beantragt und eingerichtet werden.
VPN [9]
Der VPN-Zugang dient dazu, einen direkten, sicheren (verschlüsselten) "Tunnel" zwischen dem Intranet der TU Berlin und Ihrem Gerät herzustellen.
WLAN2VLAN und VPN2VLAN [10]
Einrichtung und Verwaltung von virtuellen Subnetzen
Domains
Informationen zu Domains und Subdomains
Zeitserver [11]
Wir betreiben einen Stratum 2-Zeitserver (Time-Server), der über das Network Time Protocol (NTP) abgefragt werden kann.
NTP-Server: times.tubit.tu-berlin.de
Abuse-Handling
Die Netzinfrastruktur und die Rechner der TUB dienen Forschung und Lehre. Fällt ein Rechner durch missbräuchliche Aktivitäten auf, wird er gesperrt und der adm. Gerätebetreuer per E-Mail benachrichtigt.
Übersicht Multimedia-Dienste
Name
Beschreibung
DFNConf [12]
Mit dem Dienst DFNconf bietet der DFN-Verein die Möglichkeit, Video-, Audio- und Webkonferenzen durchzuführen.
tubMeeting [13]
Online-Web-Plattform für Telefon- und Videokonferenzen
Videokonferenzen
Wir realisieren Videokonferenzen mit einem "Polycom HDX-System" im Raum E-N 053
Telefonanlage [14]
Hier finden Sie Informationen und Hilfestellungen über Moblifunk und Festnetzanlagen. Ansprechpartner ist die Abteilung IV Gebäude- und Dienstemanagement der TU Berlin

NOC-Team
Network
Operation Center
E-Mail-Anfrage [15]

Webdienste

  • Zertifikate [16]
  • TYPO3 [17]
  • www-Seiten [18]
  • Wiki-Dienst [19]
  • E-Mail-Dienst der TUB [20]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008