direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Anleitungen

Aktivierung / Deaktivierung des Wikis

Im Basispfad Ihres Webauftritts befinden sich verschiedene Order, beispielsweise htdocs und cgi-bin. Dort finden Sie auch den Ordner wiki. Direkt in diesem Ordner wird bei der Erstellung des Webauftritts eine leere Datei mit dem Namen DISABLED angelegt. Solange diese Datei existiert, wird beim Aufruf des Wikis lediglich eine weiße Seite angezeigt. Zur Aktivierung des Wikis müssen Sie diese Datei einfach löschen. Nun ist Ihr Wiki erreichbar.

Sollten Sie Ihr Wiki später wieder deaktivieren wollen, legen Sie einfach eine neue leere Datei mit dem Namen DISABLED im wiki-Ordner an.

Die ersten Schritte ...

Initial ist das Wiki so konfiguriert, dass anonyme Benutzer, die nicht im Wiki eingeloggt sind, Inhalte nur lesen können. Damit Sie Inhalte erstellen können, müssen Sie sich zunächst als Administrator am Wiki anmelden. Hierfür haben wir einen Benutzer und ein zufälliges Passwort erstellt. Wo Sie die Zugangsinformationen finden, steht in der Antragsbestätigung, die wir Ihnen per E-Mail zugesandt haben. Sollten Sie Probleme haben sich anzumelden, können Sie sich gerne per E-Mail an das wenden.

Nachdem Sie sich als Administrator eingeloggt haben, können Sie weitere Benutzer anlegen. Gruppen können nicht explizit angelegt werden. Eine Gruppe wird automatisch erzeugt, wenn sie im Feld Gruppen eines Benutzers angegeben wird. Mitglieder der Gruppe user können initial Einträge bearbeiten und neu anlegen, jedoch keine Dateien hochladen. Sie ist somit für Redakteure vorgesehen.

Als Administrator oder mit einem der neu angelegten Benutzer können Sie nun Inhalte erstellen, die für alle sichtbar sind.

Anleitungen

Als Administrator eines Wikis sollten Sie sich mit den Grundlagen von Dokuwiki vertraut machen. Insbesondere sollten Sie sich die Themen Namensräume und Zugriffskontrolle durch ACLs anschauen.

Diese Themen sowie allgemeine Informationen zur Nutzung finden Sie im offiziellen Dokuwiki-Handbuch. Die deutsche Anleitung ist leider nicht vollständig, einige Themen wurden noch nicht übersetzt. Weichen Sie ggf. einfach auf die englische Version aus, indem Sie oben rechts auf der Seite "en" als Sprache auswählen.

Voreinstellungen

Bei der Erstellung des Wikis werden einige Werte inital durch die ZECM gesetzt. Diese sind im Folgenden aufgeführt. Sie können diese Werte als Administrator im Wiki auf der Admin-Seite unter Konfiguration ändern.

Voreinstellungen
Option
Wert
Beschreibung
template
Arctic-Template
Das voreingestellte Template
mailfrom
E-Mailadresse des Betreuers des Webauftritts
Diese E-Mailadresse wird angezeigt, wenn das Wiki E-Mails verschickt, z.B. um Benutzer über geänderte Passwörter zu informieren.
title
Ihr OrgName
Der Name Ihres Wikis
lang
de
Die Sprache des Wikis ist auf Deutsch eingestellt.
disableactions
register
Initial können sich Benutzer nicht selbst registrieren. Ein Administrator muss die Benutzer einzeln anlegen.

Installierte Plugins

Die folgenden Plugins sind momentan verfügbar:

  • bookcreator [2]
  • comment [2]
  • discussion
  • divalign2
  • do [2]
  • dtable
  • dw2pdf [2]
  • edittable
  • editx
  • filelist
  • google_cal
  • include [2]
  • indexmenu
  • imagereference
  • mathjax
  • mathmulti [1]
  • navi
  • numberedheadings [2]
  • pagelist
  • refnotes [2]
  • sortablejs
  • sqlite
  • vshare
  • wrap

Die Dokumentation zu den Plugins finden Sie auf der Seite http://www.dokuwiki.org/plugins.

 

[1] mathmulti benutzt ein CGI-Skript, das aus mathematischen Latex-Befehlen ein Bild erzeugt. Dieses Skript können sie hier herunterladen: mimetex.cgi.zip. Entpacken Sie das Archiv einfach in Ihrem cgi-bin Ordner. Eine weitere Konfiguration ist nicht notwendig.
ACHTUNG: Das Plugin mathjax ermöglicht es ebenfalls LaTeX-Formeln anzuzeigen und ist dabei einfacher in der Handhabung. Wenn möglich, sollten Sie mathjax nutzen.

[2] Muss vom Wiki-Admin im Pluginmanager explizit aktiviert werden.

Konfiguration ändern

Sind Sie im Wiki als Administrator eingeloggt, erscheint ein zusätzlicher Link "Admin" über den Sie auf die Administrationsseite gelangen. Dort können Sie mit einem Klick auf "Konfiguration" zur Konfigurationsseite gelangen. Hier können alle Einstellungen vorgenommen werden. Einige Felder sind rot hinterlegt und nicht änderbar. Dies betrifft Felder, die für die korrekte Funktion des Wikis nicht geändert werden dürfen.

LDAP Authentisierung

Wenn sich Ihre Nutzer mit dem TUB-Account anmelden sollen, müssen Sie das Wiki auf LDAP-Authentisierung umstellen.

ACHTUNG: Bitte lesen Sie unbedingt vorab die folgenden Hinweise!

1) Bei der LDAP-Authentisierung wird das Passwort im Klartext übertragen. Es ist daher zwingend erforderlich, dass der Zugriff ausschließlich via HTTPS erfolgt. Damit nicht versehentlich unverschlüsselt gearbeitet wird, können wir für Ihren Auftritt eine Zwangsumleitung auf HTTPS einrichten. Teilen Sie uns dazu bitte via Mail an die Webadresse Ihres Auftritts mit.

2) Durch die LDAP-Authentifizierung können sich ALLE Personen mit einem TUB-Account am Wiki anmelden. Damit nicht alle angemeldeten Personen Lesen und Schreiben können, müssen Sie die Zugriffsrechte für die generische Gruppe USERS entfernen. Dann kann man sich zwar anmelden, hat aber keine Rechte die Inhalte zu lesen oder zu schreiben. Die gewünschten Zugriffsrechte können Sie vergeben, indem Sie Rechte für einzelne tubIT Konten oder LDAP-Gruppen vergeben. Für jede Einrichtung gibt es automatisch eine Gruppe OrgName_member und ggf. weitere Teamgruppen.

3) Wenn Sie auf LDAP-Authentisierung umgestellt haben, können Sie keine eignen Benutzer im Wiki mehr anlegen. Alle Benutzer müssen über ein tubIT Konto verfügen.

 

Die Konfiguration passen Sie direkt in der Datei local.php an, da nicht alle Felder im Admin-Webinterface verfügbar sind. Diese liegt unter wiki/conf/local.php, wobei der Ordner wiki parallel zum Ordner htdocs Ihres Webauftritts liegt. Ergänzen Sie einfach die folgenden Angaben:

$conf['authtype'] = 'authldap';
$conf['plugin']['authldap']['server'] = 'ldap.tu-berlin.de';
$conf['plugin']['authldap']['usertree'] = 'ou=user,dc=tu-berlin,dc=de';
$conf['plugin']['authldap']['userfilter'] = '(&(objectClass=posixAccount)(uid=%{user}))';
$conf['plugin']['authldap']['version'] = 3;
$conf['plugin']['authldap']['mapping']['grps']  = array('memberof' => '/CN=(.+?),/i');
// NUR ZU DEBUG-ZWECKEN
// wenn '1' werden Debugausgaben bzgl. der LDAP-Anmeldung ausgegeben
$conf['plugin']['authldap']['debug'] = '0';
// wenn true, werden auf jeder Seite alle Gruppen des aktuellen Nutzers ausgegeben.
// Diese Gruppennamen können 1zu1 (Groß- und Kleinschreibung beachten!)
// für die Zugriffsrechte verwendet werden
$conf['userinfo_debug'] = 'false';

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Web-Team

Falls Sie unsicher
sind, fragen Sie uns
nach dem für Sie ge-
eigneten Webangebot!

Schnelleinstieg