TU Berlin

ZE CampusmanagementWissenschaftliches Rechnen

"das Wort tubIT in roter Schrift auf weißem Grund"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Wissenschaftliches Rechnen

Lupe

Mit dem Hochleistungsrechner-/Speicherkomplex (HPC Cluster) steht den Wissenschaftler/-innen der TU Berlin ein Supercomputer mit etwa 3800 CPU-Kernen und 46 GPU-Einheiten zur Verfügung. Zusammen kommt der Cluster damit auf eine Spitzenleistung von über 348 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde. Die für das datenintensive Rechnen maßgeschneiderte Architektur bietet ideale Voraussetzungen, um während der geplanten Betriebszeit die hoch gesteckten Forschungsziele der Anwender/-innen zu erreichen.    

Zugang zum Cluster

Voraussetzung zum Zugang ist ein TUB-Account, welches allen Mitgliedern der Hochschule bei Beschäftigungsbeginn über das Provisionierungsverfahren ausgestellt wird. Für den Clusterzugang ist je Einrichtung (Fachgebiet) von den entsprechenden Rolleninhabern ein Team anzulegen, in dem alle Berechtigungen gepflegt werden. Für das Team muss die Gruppenfunktion aktiviert werden. Nach der Rückmeldung des Teamnamens an werden die im Team enthaltenen Personen in die SLURM-Datenbank eingetragen.

Der Login zum Cluster erfolgt mittels SSH über die beiden Frontends (frontend-01 und frontend-02). Dazu wird die virtuelle Addresse gateway.hpc.tu-berlin.de verwendet. Diese Addresse ist aus den Subnetzen der TU Berlin erreichbar. Zur Authentifizierung (Benutzername/Passwort) wird der TUB-Account verwendet.

Microsoft Windows benötigt ein Zusatzprogramm um auf den Cluster zuzugreifen. Es können zum Beispiel Putty oder MoabTerm verwendet werden.

Linux Systeme beherrschen den Zugriff nativ mittels SSH. Innerhalb der TUB-Netze ist der Login wie folgt möglich:

ssh [TUB-Kontoname]@gateway.hpc.tu-berlin.de
 

Außerhalb der TUB-Netze muss zuerst die Verbindung über einen VPN-Tunnel hergestellt oder der SSH-Jumphost verwendet werden. Wie Sie ein VPN (Virtual Private Network) einrichten wird Ihnen hier erklärt. Auf den Jumphost können Sie mit

ssh [TUB-Kontoname]@sshgate.tu-berlin.de

zugreifen. Von dort ist wiederum eine SSH-Verbindung mit dem Gateway (s.o.) möglich.

Zugriff auf den Cluster-Speicherplatz (BeeGFS), wo auch die eigenen Dateien liegen, ist mit scp oder rsync möglich (Unix-basierte Systeme), Windows-Systeme benötigen zusätzliche Software, die mit dem SCP-/SSH-Protokoll arbeiten können. Damit können die Dateien z.B. direkt auf dem eigenen Rechner, oder von dort zum Cluster, kopiert werden. Für den direkten Zugriff, also ohne eine Kopie anfertigen zu müssen, lässt sich sshfs verwenden.

Hilfe & Dokumentation

Dokumentation für Nutzer*innen des Clusters werden im HPC-Wiki bereitgestellt. Dort finden Sie weitere Informationen zur Hardware, zur verfügbaren Software, zum Batchsystem (also wie Sie einen Job zu starten haben) oder auch was bei Nutzung von GPUs zu beachten ist. Zum einloggen in das Wiki benutzen Sie bitte Ihre TUB-Account-Zugangsdaten.

Telefonische Beratung ist zu den Funktionszeiten der ZE Campusmangement (Mo-Do 10-16 Uhr, Fr 10-15 Uhr) über die rechts eingeblendeten Telefonnummern möglich. Fragen können selbstverständlich auch per E-Mail gestellt werden, bitte benutzen Sie dafür das Formular, dass Sie ebenfalls über das Menü rechts erreichen können.

Ein Diskussionsforum für Nutzer*innen des Clusters befindet sich im High Performance Cluster ISIS Kurs (Einschreibeschlüssel: rechenknecht).

Hardware

Rechenknoten
Anzahl
Art
CPU
#
Speicher
GPU
#
132
Standard
Xeon E5-2630v4
2
256 GiB
-
0
20
GPU
Xeon E5-2630v4
2
512 GiB
Tesla P100
2
1
Nachgerüstet
Xeon E5-2630v4
2
256 GiB
Tesla P100
2
26
Nachrüstbar
Xeon E5-2630v4
2
256 GiB
-
0
1
SMP
Xeon E7-4850v4
4
3 TiB
-
0
2
SMP-GPU
Xeon E7-4850v4
4
3 TiB
Tesla P100
2
Storage (BeeGFS)
Anzahl Storage Server
Festplatten je Server
Festplattengröße
Speicherplatz (gesamt)
4
60
6 TB
1440 TB
Prozessoren
CPU
Taktfrequenz
Cores
Threads/Core
FLOP/Takt
Intel Xeon E5-2630v4
2.2 GHz
10
2
DP/SP: 16/32
Intel Xeon E7-4850v4
2.1 Ghz
16
2
DP/SP: 16/32

* double precision / single precision

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe