direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

2.10.2021 – Update der tubCloud mit vorübergehender Downtime

Am Samstag, dem 2. Oktober wird die Zentraleinrichtung Campusmanagement (ZECM) den Cloud-Dienst tubCloud aktualisieren. Dadurch wird die tubCloud ab Freitag, 1.10.2021 von 23 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 2.10.2021 um 18 Uhr offline sein. Grund ist ein Update der zugrunde liegenden Nextcloud-Version. Die ZECM bittet um Verständnis und empfiehlt Anwender*innen als Vorsichtsmaßnahme, ab 22:30 Uhr am Freitag alle OnlyOffice-Dateien zu schließen und gegebenenfalls die Synchronisation der tubCloud-Clients zu pausieren.

Die neue Nextcloud-Version 21 beinhaltet Bugfixes und bereitet zukünftige Features vor. Auffälligstes neues Feature ist das individuell konfigurierbare Dashboard, das tubCloud-Nutzer*innen auf Wunsch über neue Ankündigungen, Deck-Notizen usw. informiert.

Neben kleinen Verbesserungen an der Oberfläche bietet die tubCloud in der neuen Version auch verschiedene Funktionen zur verbesserten Barrierefreiheit wie einen kontrastreichen Modus oder ein dunkles, augenschonendes Design.

Gleichzeitig bietet die ZECM auch eine neue Version 3.3.3 des tubCloud-Clients für Windows, Mac und Linux zum Download an unter https://updates.tubcloud.tu-berlin.de/

Hinweise zu Kalender und Öffentlichen Ordnern in Exchange

Wenn Anwender*innen nicht nicht auf freigegebene Kalender zugreifen können, müssen die Kalendereigentümer die Berechtigungen einmal neu vergeben. Die ZECM empfiehlt dafür das Outlook Webinterface (OWA) unter https://mail.tu-berlin.de/.

Sollten Öffentliche Ordner nicht erreichbar sein, bittet die ZECM die zuständige IT-Betreuung bzw. Einrichtung eine Mail an  zu schreiben mit dem Namen der Ordner und den jeweils berechtigten Personen.

 

Advice concerning calendars and public folders in Exchange

If users have problems accessing shared calenders, calenders owners are advised to re-set privileges. ZECM recommends using Outlook Web Interface (OWA) at https://mail.tu-berlin.de/.

If public folders can’t be accessed, ZECM asks local IT admins and faculties to mail  with a list of affected folders and respective users.

Webex stellt ab Oktober 2021 Unterstützung für Windows 7/8 und MacOS 10.12 ein

Die Webex-Clients ab Version 41.10 werden offiziell den Support für Windows 7, Windows 8 sowie MacOS 10.12 beenden. Zukünftige Versionen werden von Webex nicht mehr unterstützt und erhalten zudem keine Bugfixes mehr. Webex-Entwickler Cisco fordert Anwender*innen auf, ihre Betriebssystem-Versionen gegebenenfalls zu aktualisieren.

Webex to end Support for Windows 7/8 and macOS 10.12

Starting with version 41.10, Webex clients will no longer support Windows 7, Windows 8 and MacOS10.12. The aforementioned operating systems will no longer receive new releases or features after the October release. Additionally, Webex will no longer provide bug fixes specifically to these operating systems. To have the best experience possible, plan to upgrade your operating system before October 2021.

30.8.2021 - Kurzfristige Unterbrechungen der Internetverbindung

Wegen Wartungsarbeiten an der Firewall wird es bei der Internetverbindung der TU Berlin am 30. August 2021 im Zeitraum von 20 h bis 24 h zu kurzfristigen Unterbrechungen kommen. Wir bitten um Verständnis!

Internet connection will face short downtimes on August 30th.

Due to maintenance work related to the firewall, the TU Berlin’s internet connection will face short-lived internet outages on August 30th between 8 p.m. and 12 p.m. We apologize for the inconvenience!

17.08.2021 - TU-Portal vorübergehend nicht erreichbar wegen Wartungsarbeiten

Am Dienstag, dem 17. August 2021 wird das TU-Portal in der Zeit von 9:00 – 12:00 Uhr nicht zu erreichen sein. Aufgrund von Wartungsarbeiten wird es vorübergehend abgeschaltet, um Updates einzuspielen und die Kapazitäten der Server zu erweitern.

17.08.2021 - TU Portal briefly offline for maintenance work

 

On Tuesday, August 17th 2021, TU Portal will be offline from 9 a.m. to approx. 12 a.m. This is due to maintenance work involving both software updates and adding additional resources to expand the server’s capacity.

 

 

 

Migration auf neues Gitlab-Servercluster der ZECM ab August – Übergangsfrist für laufende Projekte

Am 2. August 2021 beginnt die offizielle Migrationsphase bestehender GitLab-Projekte auf das neue GitLab-Servercluster der TU Berlin unter der URL git.tu-berlin.de. Ab diesem Termin können auf dem alten Server gitlab.tubit.tu-berlin.de keine neuen Projekte mehr angelegt werden.
Laufende Projekte auf dem alten Server haben eine Übergangsfrist bis zum 1. Januar 2022, um auf die neue GitLab-Umgebung zu ziehen.

Unter der URL https://migration.git.tu-berlin.de/ stellt die ZECM ein Migrationstool zur Verfügung, mit dem Sie einfach und bequem Ihre Projekte inkl. Issues, Wikis, Code, Merge Requests in die neue Umgebung bringen können.

Unter https://gitlab.tubit.tu-berlin.de/zecm/migrations-projekt finden sich Hinweise zum Migrationsprozess. Wir empfehlen das Migrationstool statt einem manuellen Import, da bei letzterem wegen des Gitlab-Versionsprungs u.a. keine Issues und Merge Requests importiert werden können.

im November 2021 werden alle Projekte auf dem alten GitLab-Server auf „read-only“ gesetzt, so dass dort keine weitere Bearbeitung mehr möglich ist. Projekte können aber selbstverständlich noch exportiert werden, um sie umzuziehen. Im Januar 2022 wird dann der alte Server komplett abgeschaltet.
Zeitgleich werden http-Weiterleitungen auf die neue GitLab-Umgebung aktiviert, damit die Links alter Projekte auch zukünftig noch funktionieren.

 

Migration to new ZECM Gitlab server cluster starting in August – transition period for existing projects

On August 2nd, the transition period for existing Gitlab projects to the TU Berlin’s new server cluster at git.tu-berlin.de officially kicks off. Starting on that date, gitlab.tubit.tu-berlin.de will accept no new projects. Existing projects have until January 1st 2022 to transition to the new servers.

ZECM provides a migration tool at https://migration.git.tu-berlin.de/ to easily and intuitively move your projects including issues, wikis, code and merge requests.

At https://gitlab.tubit.tu-berlin.de/zecm/migrations-projekt, ZECM provides information regarding migration. ZECM recommends using the migration tool instead of moving projects to the new servers manually, because manual imports will lose issues and merge requests due to the major update between Gitlab versions.

Starting in November 2021, all projects on the old Gitlab servers will be set to „read-only“ to prevent future changes. Projects can still be moved over to the new servers of course. In January 2022, the old servers will be switched off entirely. At the same time,. http redirects to the new Gitlab environment will be enabled to ensure that links of legacy projects continue to work.

04.08.2021 - ZECM aktualisiert PHP-Version für konventionelle Webauftritte der TU Berlin

Die ZECM wird am 04. August 2021 um 16 Uhr die konventionellen Webserver mit der sehr alten PHP-Version 5.6 und 7.1 sicherheitsbedingt abschalten. Hierbei werden zuvor alle konventionellen Webauftritte, die bisher unter PHP 5.6 bzw. 7.1 liefen, auf unsere konventionellen Webserver mit PHP-Version 7.2 verschoben.

Dies geschieht so, dass die Zuständigen für die Webauftritte nicht tätig werden müssen. Die ZECM ruft allerdings alle Webadmins auf, im Anschluss an die Umstellung die Lauffähigkeit ihrer konventionellen Webauftritte zu prüfen und ggf. Anpassungen vorzunehmen.

Hinweis: alle Auftritte in den von der ZECM zentral betriebenen TYPO3-Umgebungen unter www.tu-berlin.de bzw. www.tu.berlin sind nicht betroffen.

Ihr Webteam der ZECM (webmaster@tu-berlin.de)

ZECM updates PHP version for TU Berlin’s conventional websites

On August 4th 2021 at 4 p.m., ZECM will move the TU Berlin’s conventional websites from their current server running an old installation of PHP 5.6 or 7.1 to a new one running 7.2.

The process does not require any activity by the websites‘ admins. ZECM asks all web admins though to thoroughly check their websites following the switch to the new server to adapt their websites if needed.

Information: This does not affect Typo3-based websites run at www.tu-berlin.de or www.tu.berlin.

Updates zur aktuellen Lage

Über den aktuellen Stand zu den derzeitigen Eingeschränkungen der IT-Services an der TU Berlin informiert fortan eine neue Übersichtsseite:

https://www.tu.berlin/themen/einschraenkung-it-services/

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.