direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

29.03.2011 Automatischer Schutz Ihrer TYPO3-Ordner

Zuätzlich zu der im TYPO3-Redakteurshandbuch bzw. unter Direktzugang 88910 beschriebenen Variante können Sie nun auch mit speziellen Ordnernamen den Zugriffsschutz aktivieren. Sie müssen nur den Ordner umbenennen - der Rest wird automatisch erledigt.

Übersicht über die Ordnerendungen

  • _tub-netz => Zugriff nur aus dem TUB-Netz
  • _tub-pers => Zugriff von überall für alle Personen mit tubIT-Konto
  • _tub-indv => Zugriff von überall für festgelegte tubIT-Konten


1. Zugriff nur aus dem TUB-Netz erlauben
Ordner, deren Name auf _tub-netz enden, sind nur aus dem TUB-Netz erreichbar.

Vorteile:

  • Sie benötigen keine .htaccess Datei
  • Die Benutzer müssen kein Passwort angeben

Hinweise:

  • In das TUB-Netz können auch TUB-fremde Personen gelangen! Beispielsweise Angehörige anderer Universitäten via eduroam oder Besucher mit Gastkonten. Wenn Sie Dateien vor Zugriffen TUB-Externer schützen wollen, nutzen Sie bitte die 2. Möglichkeit "Zugriff nur TUB-Angehörigen erlauben".
  • TUB-Angehörige können über einen VPN-Tunnel sogar von zu Hause oder unterwegs aus auf die Dateien zugreifen.
  • Der Zugriffsschutz greift auch in allen Unterordnern! Eine Aufhebung des Zugriffsschutzes für einzelne Unterordner ist nicht möglich.


2. Zugriff nur TUB-Angehörigen erlauben
Falls der Zugriff auf Daten eines Ordners nur nach Eingabe des tubIT-Nutzernamens und Passwortes möglich sein soll, benennen Sie den Ordner so, dass er auf _tub-pers endet.
Alle TUB-Angehörige mit einem gültigen provisionierten tubIT-Konto können sich authentisieren und auf die Inhalte des Ordners zugreifen.

Vorteile:

  • Sie benötigen keine .htaccess Datei.
  • Ein Zugriff aus allen Netzen, auch von unterwegs, ist problemlos möglich.

Hinweise:

  • Eine Beschränkung auf einzelne tubIT-Konten ist hier nicht möglich.
  • Der Zugriffsschutz greift auch in allen Unterordnern! Eine Aufhebung des Zugriffschutzes für einzelne Unterordner ist nicht möglich.


3. Zugriff auf einzelne tubIT-Konten beschränken
Sollen nur bestimmte tubIT-Konten auf Daten eines Ordners zugreifen, benennen Sie den jeweiligen Ordner so, dass er auf _tub-indv endet. Anschließend legen Sie einfach eine Datei mit dem Namen ".htaccess" im Ordner an, die folgenden Inhalt hat:

require user BENUTZER1 BENUTZER2 BENUTZER3 ...

Tragen Sie statt "BENUTZER1" etc. die Benutzernamen ein, denen Sie Zugriff gewähren wollen.

Vorteile:

  • Ein Zugriff ist aus allen Netzen, auch von unterwegs, problemlos möglich
  • Sie bestimmen selbst, welche Benutzer Zugriff erhalten

Hinweis:

  • Der Zugriffsschutz greift auch in allen Unterordnern! Eine Aufhebung des Zugriffsschutzes für einzelne Unterordner ist nicht möglich.


4. Individueller Schutz mit eigenen Benutzern
Möchten Sie nur bestimmten nichtprovisionierten Personen bzw. IP-Adressen den Zugriff auf Daten eines Ordners erlauben, gehen Sie wie im TYPO3-Redakteurshandbuch Kapitel 9.10 bzw. unter Direktzugang 88910 beschrieben vor.

Vorteile:

  • Sie können eigene Benutzer anlegen, auch für TUB-Externe
  • Sie können beliebeige IP-Netze freigeben oder sperren

Hinweis:

  • Anlegen eigener Benutzer erfordert den Einsatz eines Kommandozeilentools.

22.03.2011: Abschaltung der alten DNS-Server 130.149.2.12 und 130.149.4.20

Die alten Name-Server (DNS-Server) 130.149.2.12 und 130.149.4.20 werden am Abend des 24.03.2011 ausser Betrieb genommen. Wie bereits angekündigt, soll  seit dem 23.06.2010 nur noch der neue DNS-Server 130.149.7.7 verwendet werden.
Weitere Infos lesen Sie hier

28.03.2010: Warnung vor Phishing-Mail

Derzeit kursieren wieder Phishing E-Mails, die  Angehörige der TU-Berlin auffordern,  ihren  tubIT-Kontonamen sowie das Passwort auf einer Webseite bekannt zu geben.

Beispiel-Betreff: "ACHTUNG: Rüsten Sie Ihren Webmail-Account dringend" 

Inhalt der Nachricht:

Sehr geehrter User Account,

Ihre Web-Mail-Konto benötigt, um mit unseren neuen (F-Secure ®
nachgerüstet werden Anti-Virus / Anti-Spam 2011 Version).
Um ein Upgrade Klicken Sie auf Antwort und füllen Sie die Spalte unten:
Benutzername:
Passwort:
Telefon:
Warnung: Wenn Sie noch kein Konto aktualisiert, wie angewiesen es wird Ihr
Konto vorübergehend ausgesetzt werden, von unseren Leistungen zu des Virus
in unsere Datenbank aufgrund der aktuellen Upgrade carryout 28. März 2011
Ausbreitung zu verhindern gerendert.
Wir entschuldigte sich für etwaige Unannehmlichkeiten, die Sie kosten können.
Tu-berlin.de MAIL-Web-Adminstrator
Engr. poalo capson
webmail.tu-berlin.de/horde/
...

Von: "Tu-berlin.de MAIL-Web-Adminstrator <webmaster@tu-berlin.de>"

Klicken Sie bitte auf gar keinen Fall auf den Link in diesen E-Mails. Diese E-Mails stammen selbstverständlich weder von tubIT noch von der TU Berlin, auch wenn sie diesen Eindruck zu erwecken versuchen. tubIT-Mitarbeiter werden Sie zu keinem Zeitpunkt nach Ihrem Passwort fragen -- Sie sollten Ihr Passwort daher niemals auf eine wie auch immer gestaltete Aufforderung hin nennen oder gar verschicken. Falls Sie auf eine solche E-Mail geantwortet haben, sollte das Passwort umgehend geändert werden.

Leider ist es kaum möglich, Phishing-Mails automatisch zu erkennen und zu filtern, da sie meist nicht die typischen SPAM-Merkmale besitzen. Es ist also auch in der Zukunft mit solchen Versuchen zu rechnen, an die Passwörter von Konto-Inhabern zu gelangen. Die Empfehlung, Passwörter niemals per E-Mail zu versenden, gilt daher auch für die Zukunft und unabhängig davon, wie authentisch eine E-Mail, die zum Versenden eines Passwortes auffordert, auch erscheinen mag.

Versenden Sie niemals Ihr Passwort per E-Mail!

Sollten Sie bereits "in die Falle getappt" sein, ändern Sie bitte umgehend Ihr Passwort über das TU-Portal unter "Mein Profil">"Konto verwalten">"Passwort ändern"

26.03.2011: neue MySQL Version (5.1.56)

Im Rahmen des Patchdays (Do, 24.03.) wurde eine neue MySQL Version (5.1.56) für die konventionellen Webauftritte installiert. Diese bietet neben zahlreichen Performanceverbesserungen auch neue Features, wie z.B. transparente Komprimierung einzelner InnoDB-Tabellen. Als BetreiberIn eines konv. Webauftritts ändert sich für Sie nichts. Sie profitieren automatisch von der neuen Version und müssen keine Anpassungen an Ihrem Webauftritt vornehmen.

24.03.2011: Patch Day - turnusmäßige Wartung aller tubIT-Systeme

Am 24.03.2011 findet die turnusmäßige Wartung aller tubIT-Systeme statt. Wir überprüfen unsere komplette IT-Infrastruktur auf „Herz und Nieren“, aktualisieren die vorhandene Software und starten die Geräte anschließend neu.
Leider wird dies ab 18Uhr zu zeitweiligen Betriebseinschränkungen bzw. Ausfällen mehrerer Dienste führen, darunter auch E-Mail, Web, Internet, AFS, TU-Portal etc.
Natürlich sind wir bemüht, die Ausfallzeit möglichst gering zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese notwendige Maßnahme!

28.03.2011: PatchDay Statusmeldung

Die Wartungsarbeiten an unsere Systeme sind erfolgreich beendet. Aufgrund kleinerer Nacharbeiten stehen jedoch einige Dienste noch nicht zur Verfügung.

  • VPN-Dienst

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung der Probleme und werden Sie weiterhin an dieser Stelle informieren.

29.03.2011: kurze Netzwerk-Unterbrechung EW, FR, MA

Wegen dringender Wartungsarbeiten kommt es am Dienstag, den 29.3.2011 zwischen 11 und 12 Uhr zu einer kurzen Netzwerk-Unterbrechung in den Gebäuden:

  • EW (Physik-Neubau), Teile des 6. OG
  • FR (Franklinstr.), Teile des 4. und 6. OG
  • MA (Mathematik), Teile des 5. OG

Der Ausfall dauert voraussichtlich je ca. 20 Minuten.
Wir bitten um Verständnis.

22.03.2011: Abschaltung der alten DNS-Server 130.149.2.12 und 130.149.4.20

Die alten Name-Server (DNS-Server) 130.149.2.12 und 130.149.4.20 werden am Abend des 24.03.2011 ausser Betrieb genommen. Wie bereits angekündigt, soll  seit dem 23.06.2010 nur noch der neue DNS-Server 130.149.7.7 verwendet werden.
Weitere Infos lesen Sie hier

22.03.2011: Exchange-Zugriff auf Öffentliche Ordner wieder möglich (update)

Der Zugriff auf die Öffentlichen Ordner ist wieder uneingeschränkt möglich. Wir bedanken uns für Ihre Geduld.

22.03.2011: TUB-Portal Störung behoben (update)

Die Störung wurde soeben behoben. Die Anmeldung sowie alle damit verbundenen Dienste laufen wieder stabil. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die sich aus der Störung für Sie ergeben haben.

19.03.2011: Stromabschaltung Hauptgebäude alt

Am Samstag den 19.03.2011 in der Zeit von 22:00 - 04:00 Uhr wird die Niederspannungsanlage Hauptgebäude alt wegen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten abgeschaltet.
Folgende Gebäude sind betroffen: Hauptgebäude alt

Die Arbeiten werden von der Abt. IV CE 1 ausgeführt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 25000/22483.

18.03.2011: kurze Netzwerk-Unterbrechung EN, EW

Wegen dringender Wartungsarbeiten kommt es am Freitag, den 18.3.2011 vormittags zu einer kurzen Netzwerk-Unterbrechung in den Gebäuden:

  • EN (E-Technik Neubau) : Teile des 5. OG ca. 15 Minuten zwischen 10 und 11 Uhr
  • EW (Physik Neubau): Teile des 6.OG ca 25 Minuten zwischen 11 und 12 Uhr

Wir bitten um Verständnis.

09.03.2010: (update) Exchange-Dienst momentan nur eingeschränkt nutzbar

Der Exchange-Dienst steht wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Wir entschuldigen uns für die eventuellen Unannehmlichkeiten.

Stellenangebote

Lupe

Als IT-Dienstleistungszentrum der TU-Berlin bieten wir ein qualitativ hochwertiges und vielfältiges Angebot aus allen Bereichen der Informationsverarbeitung. Mehr über uns unter www.tubit.tu-berlin.de

Wir suchen ab sofort Studentische Beschäftigte in den Bereichen:

  • Windows-Administration
  • UNIX Administration
  • Mail-Administration

Weitere Informationen auf www.tubit.tu-berlin.de Direktzugang: 887

Du denkst, Du passt zu uns und kannst uns weiterhelfen? Dann schicke Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Den Präsidenten der TU-Berlin / IT-Service-Center (tubIT)
Herrn Prof. Dr. Kao
Sekr. EN-50
Einsteinufer 17
10587 Berlin

04.03.2011: (update) Wartungsarbeiten am Exchange-Service

Die Wartungsarbeiten sind erfolgreich beendet. Wir entschuldigen uns für die eventuellen Unannehmlichkeiten.

02.03.2011: Ausfall Internet-Anbindung Geb. C

Am Mittwoch, den 2.3.1011 kommt es wegen dringender Netzwerk-Umbauten zu Ausfaellen in Teilen des Gebaeudes. Betroffen sind:

  • Netzwerk-Dosen, beginnend mit C06 (Ausfall Internet)
  • Netzwerk-Dosen, beginnend mit C05 (Ausfall Internet, u. U. auch Ausfall Telefon)
  • WLAN im Ostfluegel

Wir bitten um Verstaendnis.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe