direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

4.1.2016: Wartungsarbeiten am tubMeeting Dienst

Aufgrund von dringenden Wartungsarbeiten wird Ihnen am Montag, den 4.1.2016, in der Zeit von 8 - 12:30 Uhr der tubMeeting Dienst nicht zur Verfügng stehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

16.02.2015: Hinweis ownCloud

Seit der Umstellung auf ownCloud 7 erreichen uns sporadisch Meldungen von tubIT-NutzerInnen, deren Daten aus der tubCloud gelöscht wurden. In allen bisher berichteten Fällen stellte sich heraus, dass es sich dabei nicht um den Verlust der Daten, sondern um eine fehlerhafte Anzeige der Ordnerstruktur handelte. Falls Sie ebenfalls von diesem Phänomen betroffen sind, so schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an tubit@tu-berlin.de mit dem Betreff „tubCloud“ und teilen Sie uns darin Ihren tubIT-Kontonamen mit. Momentan existiert unsererseits ein Work-Around, um die Dateien wieder sichtbar zumachen. An einer generellen und dauerhaften Behebung der bisher ungeklärten Ursache arbeiten wir eng mit dem Hersteller ownCloud zusammen und hoffen auf zeitnahe Ergebnisse. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe.

03.02.2015: Wartungsarbeiten print@campus (update)

Die Wartungsarbeiten am print@campus System sind gestern erfolgreich durchgeführt worden.

02.02.2015: Störung tubMeeting behoben (update)

Die Störung wurde behoben, der tubMeeting-Dienst steht Ihnen wieder uneingeschränkt zur Verfügung

26.01.2015: Eröffnung tubIT-Gruppenarbeitsraum E-N 025

Lupe [1]

tubIT bietet Ihnen ab sofort einen Raum mit einem grossen Konferenztisch  für die Gruppenarbeit an,  in dem Ihnen ein  Beamer  sowie, WLAN, LAN-  und Netzanschlüsse zur Verfügung stehen.
Der Raum (E-N025) im Elektro-Neubau Gebäude erweitert unser PC-Pool Angebot  für studentische Lerngruppen der Universität.  Der Beamer soll Sie beim interaktiven Lernen und gemeinsamen Erarbeiten von Dokumenten oder Präsentationen unterstützen.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.tubit.tu-berlin.de/index.php?id=155563 [2]

05.03.2015: Warnung vor Phishing-Mail

Derzeit kursieren wieder Phishing E-Mails, die  Angehörige der TU-Berlin auffordern,  ihren Kontonamen sowie das Passwort auf einer Webseite bekannt zu geben. 



Eine solche URL ist z.B.

tu-berlin.de-1.in/login.php [3]=http://www.sciencedirect.com/science[..]


Klicken Sie bitte auf gar keinen Fall auf den Link in diesen E-Mails. Diese E-Mails stammen selbstverständlich weder von tubIT noch von der TU Berlin, auch wenn sie diesen Eindruck zu erwecken versuchen. tubIT-Mitarbeiter werden Sie zu keinem Zeitpunkt nach Ihrem Passwort fragen -- Sie sollten Ihr Passwort daher niemals auf eine wie auch immer gestaltete Aufforderung hin nennen oder gar verschicken. Falls Sie auf eine solche E-Mail geantwortet haben, sollte das Passwort umgehend geändert werden.



Leider ist es kaum möglich, Phishing-Mails automatisch zu erkennen und zu filtern, da sie meist nicht die typischen SPAM-Merkmale besitzen. Es ist also auch in der Zukunft mit solchen Versuchen zu rechnen, an die Passwörter von Konto-Inhabern zu gelangen. Die Empfehlung, Passwörter niemals per E-Mail zu versenden, gilt daher auch für die Zukunft und unabhängig davon, wie authentisch eine E-Mail, die zum Versenden eines Passwortes auffordert, auch erscheinen mag.

Versenden Sie niemals Ihr Passwort per E-Mail!



Sollten Sie bereits "in die Falle getappt" sein, ändern Sie bitte umgehend Ihr Passwort im TU-Portal unter dem Menuepunkt "Mein Profil" > "Konto verwalten" > "Passwort ändern"

02.03.2015: Update "TUB-Guest" WLAN-Netz

Am Montag, den 2. März,  findet ab 17.30 Uhr ein Update der WLAN-Infrastruktur für den Gastzugang der TU Berlin statt. Dabei kann es zu einem kurzfristigen Ausfall der Authentisierung für das "TUB-Guest WLAN" kommen.

27.-28.02.2015: Wartungsarbeiten beim tubCloud-Dienst

Im Verlauf dieser Woche bis zum 27.02. werden wir ab 17 Uhr einzelne tubCloud Server aktualisieren, um sie auf die größeren Wartungsarbeiten des Filesystems  am Samstag, den 28.02,. zwischen 10 und 18 Uhr vorzubereiten.

Da die Wartungsarbeiten der einzelnen Systeme im laufenden Betrieb stattfinden werden, kann es währenddessen zu Einschränkungen der Geschwindigkeit und Erreichbarkeit des Dienstes kommen. Wir informieren Sie über den Abschluss der Arbeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

03.03.2015: AirPrint Update zwischen 7-9 Uhr

Wegen eines Updates steht der AirPrint-Dienst am Dienstag, den 3.3.2015, zwischen 7 und 9 Uhr nicht zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

31.01.2015: tubCloud-Update auf Version 7 (update)

Das Update von ownCloud auf Version 7 ist erfolgreich durchgeführt worden. Wir entschuldigen uns für die Verzögerung und bedanken uns für Ihr Verständnis

30.01.15 : Wartungsarbeiten beim Linux-Maildienst (update)

Die Wartungsarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen worden.

29.01.2015: Wartungsarbeiten (Web-/Linux) (update)

Die Wartungsarbeiten sind erfolgreich beendet. Alle Systeme stehen Ihnen, wie gewohnt, zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständis.

28.01.2015: Wartungsarbeiten print@campus

Wegen Wartungsarbeiten steht der print@campus-Dienst am Montag, den 02.02.2015, zwischen 22 und 23 Uhr für einige Minuten nicht zur Verfügung.

29.01.2015: Wartungsarbeiten WLAN

In der Nacht vom 29. auf den 30. Januar werden wir die Firmware der WLAN Access Points aktualisieren. Am Freitagmorgen um 3 Uhr wird ein automatischer Neustart durchgeführt, wodurch das WLAN für ca. 30 Minuten
nicht zur Verfügung stehen wird. Die durch das Update eingeführten Änderungen enthalten neben Stabilitätsverbesserungen vor allem Verbesserungen in der Kommunikation mit iOS Geräten.

30.01.15 : Wartungsarbeiten beim Linux-Maildienst

Wegen Wartungsarbeiten kann es heute  zwischen 14:30 und 15 Uhr zu kurzen Verzögerungen und ev. Verbindungsabbrüchen beim Linux-Maildienst kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

29.01.15 : Wartungsarbeiten bei Web- und Linux-Mailservern

Wegen einer kurzfristig bekannt gewordenen Sicherheitslücke werden wir heute im Laufe des Tages unsere Webserver (u.a. Typo3, konventionelle Webserver, Owncloud) und Linux-Mailserver aktualisieren. Ausfälle sind nicht zu erwarten, es kann jedoch zu kurzen Verzögerungen und Verbindungsabbrüchen bei den genannten Diensten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

31.01.2015: tubCloud-Update auf Version 7

Am Samstag, den 31.01.2015 ab 10Uhr, werden wir die Software unseres tubCloud Dienstes auf die Version 7 aktualisieren. Das Update wird voraussichtlich 2-3 Stunden dauern, in denen der Dienst nicht erreichbar ist. Eine Anpassung der Sync-Clients ist nicht notwendig.

29.01.15 : Wartungsarbeiten bei Web- und Linux-Mailservern

Lupe [4]

Wegen einer kurzfristig bekannt gewordenen Sicherheitslücke werden wir
heute im Laufe des Tages unsere Webserver (u.a. Typo3,
konventionelle Webserver, Owncloud) und Linux-Mailserver aktualisieren.

Ausfälle sind nicht zu erwarten, es kann jedoch zu kurzen Verzögerungen
und Verbindungsabbrüchen bei den genannten Diensten kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

GitLab

Lupe [5]

ist eine webbasierte Software zur Versionierung und gemeinsamen Bearbeitung von Programmcode mit Git. Kernkomponente ist ein Webportal, an dem sich die Benutzer anmelden und eigene Projekte anlegen können. Für jedes Projekt wird automatisch ein Git-Repository angelegt, in dem dann der Programmcode versioniert abgelegt werden kann. Zusätzlich stellt GitLab zu jedem Projekt ein Wiki und einen Issue Tracker bereit über die dann Dokumentationen angeboten bzw. Fehler oder Änderungswünsche am Programmcode erfasst und verwaltet werden können.

Zielgruppe: Alle TUB-Angehörigen können den Dienst mit ihrem provisionierten Benutzer verwenden. Eine Freischaltung oder Aktivierung des Dienstes ist nicht notwendig.

http://www.tubit.tu-berlin.de/menue/dienste/daten_server/gitlab-dienst/ [6]

ownCloud 6 Enterprise Edition

Lupe [7]

Mit mehr als 7000 ownCloud-AnwenderInnen betreibt tubIT eine der größten ownCloud-Installationen weltweit. Damit ist die Sicherheit, Verfügbarkeit und Stabilität des Dienstes oberstes Gebot.

Im Laufe des Jahres hat tubIT bereits die Hardware-Basis für den TUB ownCloud-Dienst (tubCloud) modernisiert. Am 27.09.2014 haben wir die ownCloud-Server auf die Version 6 Enterprise Edition aktualisiert. Diese ist für den Einsatz im professionellen Umfeld zugeschnitten und enthält für uns als Betreiber die Option auf professionellen Support. Die Version 6 stellt vor allem Neuigkeiten für die Administration und Weiterentwicklung sowie die Kooperation mit anderen Universitäten zur Verfügung.

Für alle tubCloud-Nutzerinnen und -Nutzer der TU Berlin gibt es ferner folgende Neuerungen:

  1. Ein Editor für gemeinsames Bearbeiten von OpenDocument Textdateien (.odt).
  2. Der bereitgestellte Speicher wird für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf 100GB sowie für Studierende auf 20GB verdoppelt.
  3. Ferner stehen allen TU-Angehörigen ab sofort vorkonfigurierte tubCloud Clients für Linux, Windows, MacOS X und Android [8] zur Verfügung. Die Version für iOS (iPhone und iPad) ist eingereicht und erscheint in den nächsten Tagen.

BenutzerInnen, die bereits mit dem Standard-ownCloud Client gearbeitet haben, können diesen deinstallieren. Die Einstellungen und Dateien werden vom tubCloud Client dann übernommen.

NutzerInnen, die noch keinen Client installiert haben, profitieren davon, dass lediglich die Angabe von Benutzername und Passwort nötig ist.

Die Standard-Clients (ownCloud Community Edition) können weiterhin auch mit der neuen Serverversion ohne Änderungen betrieben werden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.tubit.tu-berlin.de/?id=131359 [9]

tubMeeting

Lupe [10]

tubMeeting stellt eine Online-Web-Plattform bereit, mit der es möglich ist, für Gruppen einen virtuellen Besprechungsraum zu reservieren und sich mit Hilfe von Telefon- und Videokonferenzen gemeinsam zu treffen. Unterstützt wird das Meeting durch die Möglichkeit eine Präsentation zu zeigen, mit mehreren Personen Dateien innerhalb des Meetings zu teilen, an einem gemeinsamen virtuellen Whiteboard Ideen zu entwickeln und diese gemeinsam zu diskutieren.

Zielgruppe: alle Beschäftigten

http://www.tubit.tu-berlin.de/menue/dienste/kommunikation_internet/tubmeeting/ [11]

Airprint

Lupe [12]

Mit AirPrint ist das Drucken direkt von einem iPhone, iPad oder Mac über WLAN an einen AirPrint-fähigen Drucker möglich - ganz ohne zusätzliche Installationen oder Konfigurationen auf Ihrem Mobilen Gerät.

Zielgruppe: Alle TUB-Angehörigen

http://www.tubit.tu-berlin.de/menue/dienste/weitere_dienste/drucken_printcampus/#495231

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008