TU Berlin

ZE CampusmanagementWirelessLAN

"das Wort tubIT in roter Schrift auf weißem Grund"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

WirelessLAN - Surfen auf dem Campus

Die Technische Universität Berlin bietet auf ihrem Campus eine flächendeckende Abdeckung mit WirelessLan (WLAN). Studierende und Beschäftigte der TU Berlin haben somit Zugriff auf das Internet und zwar von überall auf dem Campus.

eduroam - Automatische Konfiguration

Lupe

eduroam Configuration Assistant Tool
Installationsprogramm
Benutzername: Ihr_TUB_Account@win.tu-berlin.de
WINDOWS
für Windows 10
für Windows 8/8.1
für Windows 7
Installationsanleitung
Mac OSX
für Apple Mac OSX Catalina ( rechte Maustaste, "Ziel speichern unter...")
für Apple Mac OSX Mojave ( rechte Maustaste, "Ziel speichern unter...")
für Apple Mac OSX High_Sierra (rechte Maustaste, "Ziel speichern unter...")
für Apple Mac OSX Sierra (rechte Maustaste, "Ziel speichern unter...")
Installationsanleitung
iOS
für Apple iOS  7+
für Apple iOS  5/6
Installationsanleitung
Linux
für Linux
Installationsanleitung
Android*
eduroamCAT App GoogleStore
Installationsanleitung
Alternativ: Android (für versierte UserInnen)*
alternativ Direktdownload der App als apk
config-Datei für Android_9.0_Pie, config-Datei für Android_8.0_Oreo, config-Datei für Android_7.0_Nougat
* Hinweis: Die eduroamCAT-App benötigt für das Zwischenspeichern der Konfiguration Lese- und Schreibrechte auf Ihrer SD-Karte. Wenn Sie dies nicht möchten, richten Sie bitte das eduroam manuell ein. Die nötigen Informationen finden Sie weiter unten in der Tabelle "WirelessLAN Netze der TU Berlin"
Weitere Betriebssysteme über DFN (Internetverbindung notwendig)

Unsere Netze

  1. Internes TU-Netz: "TUB-intern" ist das unverschlüsselte WirelessLAN der TU Berlin. In diesem Netz hat man die Möglichkeit auf die Webseiten und Mailserver von ZECM zuzugreifen sowie die Informationen und Anleitungen zur Nutzung des gesicherten Netzes 'eduroam' zu erreichen. Aus dem "TUB-intern"-Netz heraus ist kein Zugriff auf den VPN-Dienst möglich!
  2. eduroam-Netz: Studierende und Beschäftigte der TU Berlin oder anderer Hochschulen/Universitäten können sich über das Roamingverfahren und mit dem Konto ihrer Herkunftseinrichtung im "eduroam"-Netz anmelden. (Es ist zwingend nötig, dass Sie als  Benutzernamen Ihr_TUB_Account@win.tu-berlin.de angeben.) eduroam Konfiguration
    Hinweise für eduroam-NutzerInnen anderer Einrichtungen
  3. Gäste-Netz: Für die temporäre Nutzung des WirelessLAN z.B. für Tagungs- und Veranstaltungsteilnehmer gibt es für Einrichtungen die Möglichkeit, befristete Gastaccount anzulegen, die im "TUB-Guest"-Netz genutzt werden können. Informationen zu Gastaccounts

WirelessLAN Netze der TU Berlin

WirelessLAN Netze der TU Berlin
 
eduroam-Netz
Gäste-Netz
Internes-Netz
SSID
eduroam
TUB-Guest
TUB-intern
Sicherheitstyp
WPA2 Enterprise / AES
offen / ungesichert
offen / ungesichert
EAP Typ
Geschütztes EAP (PEAP)
-
-
Auth/methode
EAP-MSCHAP v2
-
-
Domain
tu-berlin.de
-
-
Benutzername
Ihr_TUB_Account@win.tu-berlin.de
Gastkonto-Name
-
Äußere/Anonyme Identität
wlan@win.tu-berlin.de
-
-
Passwort
TUB-Acccount Passwort
Gastkonto-Passwort
-
Wurzelzertifikat T-Telesec Global Root Class 2
Wurzelzertifikat
-
-
DFN-Zertifikat
DFN-PCA-Zertifikat
-
-
DFN-CA Global G2 Zertifikat
DFN-CA Global G2 Zertifikat
-
-
Zertifikatkette
Zertifikatkette
-
-

WirelessLAN FAQ und Support

Fragen richten Sie bitte per Telefon (314-28000) oder per E-Mail (it-support@tu-berlin.de) an die Hotline. Um Ihnen bei Problemen schnell helfen zu können, bitten wir Sie, diese möglichst detailliert zu schildern. mehr zu: WirelessLAN FAQ und Support

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe